Gelübdefeier im Auhof

Am 19. März durfte Frater Matthias R. die ewigen Gelübde in unserer Gemeinschaft ablegen. Im Kreis der Mitbrüder und nächsten Familienangehörigen gelobte er fortwährende Armut, ehelose Keuschheit und Gehorsam. Proficiat ad salutem!

Außerdem legten Frater Lukas B. und Frater Thomas R. ihre zeitlichen Gelübde ab. Letzterer beendet damit sein Noviziat und beginnt nun als frischgebackener Scholastiker sein Philosophie- und Theologiestudium im ordenseigenen Studienhaus.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auhof

Gelübdefeier am Fest des hl. Stephanus

Am zweiten Weihnachtsfeiertag und Fest des heiligen Stephanus durfte unser Mitbruder Frater Stephan W. die ewigen Gelübde in unserer Gemeinschaft ablegen. Im Kreis der Mitbrüder und nächsten Familienangehörigen gelobte Frater Stephan fortwährende Armut, ehelose Keuschheit und Gehorsam. Proficiat ad salutem! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auhof

Ministrantenkurs im Auhof

Für eine Woche wurden wieder Stufengebete auswendig gelernt und eifrig das richtige Läuten in der Heiligen Messe geübt. Unter gekonnter Leitung von Herrn Rischert (Turm) wurden die Jungen im Ministrieren in beiden Formen des römischen Messritus („ordinaria“ und „extraordinaria“) unterwiesen. Außerdem lernten sie, wie man in der Sakramensandacht ministriert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auhof

Hilfseinsatz im Erdbebengebiet

Das Scholastikat (=unsere Studenten) und das Noviziat der SJM verbrachten Ende August gerade ein paar erholsame Tage im bayerischen Inntal, als sich die Nachricht von den schweren Erdbeben in Mittelitalien verbreitete. Kurz entschlossen machten sich vier Studenten gemeinsam mit P. Eduard Deffner nach Italien auf, um vor Ort Hilfe anzubieten. Hier ein Bericht von den Teilnehmern: Weiterlesen

Barmherzigkeitssonntag im Auhof

Gott kann nicht nicht barmherzig sein!

Am Barmherzigkeitssonntag hat der Auhof zu einem Einkehrtag eingeladen. P. Florian und Diakon Gabriel sprachen über die unendliche Barmherzigkeit Gottes, die an diesem Tag nach den Worten Jesu an die hl. Schwester Faustina in besonderer Weise ausgegossen werde. Dabei wolle Gott aber nicht alleine barmherzig handeln, vielmehr seien wir als Christen dazu berufen, das empfangene Erbarmen Gottes an unsere Umgebung weiterzuschenken.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auhof

SJM interkontinental

Mit der Ablegung der zeitlichen Gelübde von Jason R. und Josef B. am Fest des hl. Josef hat die SJM jetzt erstmals ein offizielles Mitglied eines nicht-europäischen Kontinents. Jason R. kommt ursprünglich aus Sydney in Australien.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auhof

Familiensonntag

Fast 150 Leute. So viele Eltern, Kinder und Jugendliche wie am letzten Familiensonntag am 6. März sieht man nur selten im Auhof. Dass sich der gemeinsame Sonntag für Familien, der dreimal im Jahr von uns angeboten wird, immer größerer Beliebtheit erfreut, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auhof

Studientagung im Auhof

P1000580„Fortschritt am Rand des Abgrundes ist nicht empfehlenswert“

Der moderne Mensch will fortschrittlich sein. Überkommene Normen und Traditionen sollen überwunden werden im Hinblick auf eine bessere Zukunft – so das Credo der Moderne. In diesem Sinn versucht das Gendermainstreaming die natürlichen Unterschiede zwischen Mann und Frau einzuebnen und fortschrittlich eine neue Ära der Befreiung von tradierten Geschlechterrollen einzuleiten. Weiterlesen