St. Nikolaus zu Besuch in Korneevka

Der Besuch des Hl. Nikolaus in unserer Schule und im Kindergarten ist ein von den Kindern sehr beliebter Brauch. Alljährlich am 6. Dezember kommt er mit seinem Pferdeschlitten bei Sonnenaufgang durch das tief verschneite Dorf Korneevka gefahren. Wenn sein lautes Glockengeläut schon von weitem zu hören ist, drängen sich besonders die Grundschüler an den Fenstern ihrer Klassenzimmer und halten erwartungsvoll Ausschau. In diesem Jahr jedoch gab es erstmals zu diesem Anlass noch keinen Schnee, was für Südsibirien sehr ungewöhnlich ist. Doch für den Nikolaus war dies kein Problem, er kam auf einem Pferd geritten.
Nach der offiziellen Begrüßung des Gastes, besuchte er die einzelnen Schulklassen, sowie den Kindergarten und verließ uns erst gegen Abend. Jedem einzelnen Kind widmete er etwas Zeit für einen guten Ratschlag, ein Lob, oder manchmal auch für eine ernste Ermahnung und alle bekamen ein kleines Geschenk.