Mit Segenskreuz und Handy

SJM-Studientagung im Auhof mit Monisgnore Schroedel

Halbjährlich treffen sich die Priester unserer Kongregation zu einer Studien- und Fortbildungstagung im Auhof. Dieses mal durften wir Monsignore Joachim Schroedel aus Kairo bei uns begrüßen. Seit über 20 Jahren ist der gebürtige Mainzer in Ägypten Auslandsseelsorger und kennt die Situation der dortigen Christen wie kaum ein anderer. Seine Vorträge waren eine faszinierende Mischung aus seelsorglichen Erfahrungsberichten, theologischen Grundsatzüberlegungen, spirituellen Impulsen und autobiographischen Randnotizen. Auf diese Weise wurde unsere Studientagung zusätzlich zu einer Art Pastoralseminar und Einkehrtag, von dem man in mehrfacher Hinsicht profitierte.

Seine Erlebnisse und Erlebnisse sind übrigens im lesenswerten Buch „Mit Segenskreuz und Handy“ (Patrimoniumverlag 2017) zusammengefasst.