Priesterweihe in Maria Langegg

_dsc9196Heute Nachmittag hat S.E. DDr. Klaus Küng durch Handauflegung P. Gabriel Jocher und P. Michael Rehle zum Priester geweiht. „Jede Priesterweihe ist ein ganz großes Geschenk, das Gott der Kirche macht“, so eröffnete Bischof Küng die heilige Handlung, die musikalisch von der Schola der SJM umrahmt wurde (u.a. mit der Missa sexti toni von G. Asola). „Priester müssen in erster Linie mit Gott verbunden leben.“ Auf dieses Kernthema kam der Zelebrant in der Predigt immer wieder zu sprechen. Es sei eine glückliche Fügung, dass die Weihe genau am Gedenktag des hl. P. Pio stattfinde, dessen Priesterleben uns die notwendige Christusverbundenheit exemplarisch vor Augen geführt habe.

Es war nicht die erste Priesterweihe der SJM in Maria Langegg. Vor über 20 Jahren war unsere Gemeinschaft schon einmal Gast an diesem Marienwallfahrtsort, auch damals für eine Priesterweihe. Diesesmal hatten rund 400 Gläubige den Weg nach Maria Langegg gefunden, darunter allein 40 Priester, die alle einzeln nach dem Bischof den beiden Neupriestern in stillem Gebet die Hände auflegten.

Weitere Artikel und Fotos über die Priesterweihe finden Sie hier und hier.